Ragdolls von der Allenbachquelle

Allgemeine Informationen

Die Gesundheit unserer Katzen und unserer Katzenbabys ist uns sehr wichtig. Deshalb ist eine gesunde Ernährung und eine veterinärmedizinische Begutachtung unserer Kater, Katzen und Kitten maßgebend. Wir achten auf sehr hochwertiges Futter, welches Kohlenhydrat und Zuckerfrei ist. Dreimal in der Woche wird Frischfleisch gereicht. (Bei Fragen zur Fütterung stehen wir gerne zur Verfügung). Frisches Wasser ist selbstverständlich, danach wird Akkord gekuschelt :) zur großen Freude unserer vielen Kinder. Alle unsere Tiere, ob groß oder klein dürfen sich im Haus frei bewegen. Unsere Kitten werden liebevoll von uns großgezogen, nach bestem Wissen und Gewissen. Natürlich sind viele Spiel und Klettermöglichkeiten vorhanden. Unsere kleinen Zwerge verlassen unser Haus zwischen der 12ten und der 16ten Woche. Bis dahin sind sie zweimal geimpft, dreimal entwurmt und gechipt. Sie bekommen ein großes Starterpaket, ein Gesundheitszeugnis und einen Stammbaum von cats unlimited mit dabei (Stammbaum wird nach Kastrationsbescheinigung zugesendet) Die kleinen Zwerge sind bei Abgabe stubenrein und bestens sozialisiert. Sie werden ihr zu Hause angstfrei und selbstbewusst erkunden. Die Ragdoll ist eine sehr neugierige und menschenbezogene Katze, die an allem interessiert ist und ihrem Menschen auf Schritt und Tritt folgt. Der liebenswürdige und verspielte Charakter einer Ragdoll macht sie ideal für Familien mit Kindern. Wegen ihrer Sanftmut eignen sich zum Zusammenleben nur Katzenrassen mit einem ebenso friedfertigem Wesen. Sie kommt Ursprünglich aus den USA (Ann Baker). Wir sind sehr stolz auf unsere Tiere, da wir sie bis zu Ann Baker zurück verfolgen können. Ragdolls sind tolle und wunderschöne Katzen mit einem kuscheligen weichem Fell. Die Kater erreichen ein Gewicht von 6,5 kg - 10 kg und können eine Gesamtlänge von 1,20 m erreichen. Katzen sind dagegen mit ihren 4,5 kg - 6,5 kg wesentlich leichter und kleiner. Preise für Zuchttiere sind recht unterschiedlich und gibt es auf Anfrage Uns ist bewusst, dass die Preise für eine Rassekatze sehr hoch sind. Allerdings sollte man dabei auch bedenken, wie hoch die Tierarzt, Futter und Vereinskosten sind.